(Fotos)

Am Tag nach dem Konzert in New York gab es dann noch einen kleinen Bonus: Der Jackal spielte zur Feier des norwegischen Nationalfeiertags bei der Feier der Sjømannskirke. Allein am Klavier (eigentlich sollte die ganze Band spielen, aber das klappte aus irgendwelchen nicht näher genannten Gründen nicht), ohne feste Setlist, ganz spontan – oder zumindest wirkte es so.

Folgende Lieder bekamen wir zu hören:

Ein tolles Konzert! Auch wenn der Jackal mehrfach darauf hinwies, dass auch mal was schiefgehen kann – normalerweise spielt er die Songs ja nicht selber auf dem Klavier und hat sie auch schon lange nicht mehr durchgespielt, und es funktionieren auch nicht alle Kaizers-Songs mit reiner Klavierbegleitung. Und ja, es gab durchaus schiefe Töne, die störten aber überhaupt nicht. Das kommt halt davon: “Ich schreibe mittlerweile so komplizierte Lieder, dass ich sie selbst gar nicht spielen kann – ist natürlich super, gerade in New York mit solchen C-Momenten zu debütieren …”

Da hätte der Jackal sich aber keine Gedanken machen müssen! Das Publikum war komplett zweigeteilt. Vorne, rund ums Klavier: amerikanische Kaizerfans, die begeistert jedes Wort (bzw. jede Lautfolge *g*) mitsangen. Weiter hinten: Norweger, die gucken wollten, was die Sjømannskirke zur Feier des Tages organisiert hatte, und die die Lieder eh kaum kannten. Begeistert waren am Ende definitiv alle! Wobei die Norweger teilweise aber ein Weilchen brauchten, um aufzuwachen … =;-)

Schade war hier nur, dass der Jackal nach dem Auftritt nicht noch kurz runterkam, um den anwesenden Fans die Gelegenheit zu geben, sich zu bedanken – es war wirklich nur eine Handvoll Leute, denen das aber sehr viel bedeutet hätte. Andererseits ist es natürlich auch verständlich, dass nach dem Auftritt die Arbeit vorbei war …

Immerhin hatten so die Fans die Möglichkeit, gleich zwei Konzerte zu erleben – und das muss ich als Konzertjunkie natürlich absolut gutheißen! *g*

Kommentare

Name:
(Spam Protection, sorry!)
Kommentar:


Letzte Tweets von kaizers_kj:
Og alt me har er minner ... av en akustikk-session fra Pinkpop-festivalen: https://t.co/epbbqrXqxR
Sep 16
Four years since the last dance ... https://t.co/Zsant0MEIJ https://t.co/lZqn702rd7
Sep 14
Og de svarte ... (2007-04-10 - 2007-05-07) - 2007-04-10 - skrev/wrote Katrine Ikkje ALLE som ville ha fekk bill... https://t.co/seC6N2zgLx
Sep 13
Og de svarte ... (2007-03-24 - 2007-04-09) - 2007-03-24 - skrev/wrote Nicklas Hey! You guys are great! Can't be... https://t.co/zM3eBDc2l3
Sep 10
Og de svarte ... (2007-01-17 - 2007-03-23) - 2007-01-17 - skrev/wrote Naria Hei! Jeg syns det er så dårlig at a... https://t.co/Q6NOwptq09
Sep 6
Og de svarte ... (2006-12-10 - 2007-01-17) - 2006-12-10 - skrev/wrote Jonas Hva skal Helge og Janove finne på n... https://t.co/En9AL2Bdgl
Sep 3
Og de svarte ... (2006-11-28 - 2006-12-10) - 2006-11-28 - skrev/wrote Nina Marschall Hej! Jeg ved godt, at jeg ... https://t.co/guK0f3kKyk
Aug 30
Og de svarte ... (2006-11-16 - 2006-11-28) - 2006-11-16 - skrev/wrote G Syns ikkje Geir e arrogante. Syns han e... https://t.co/R4h3SjnrBx
Aug 27
RT @Rogalands_Avis: Janove legger ut på høstturné: https://t.co/ke7obHfhNx
Aug 23
Og de svarte ... (2006-10-25 - 2006-11-16) - 2006-10-25 - skrev/wrote anne mari ekornåsvåg Hei :) Stilig d sist... https://t.co/YhObpdyJbs
Aug 23
17.5.2013: Janove Ottesen, New York City