(Original auf kaizers.no, Backup des Textes hier)

(Foto: Paal Audestad. Das Spektrum-Konzert war ein Karriere-Highlight für die Kaizer-Bande!)

Alles ist bereit für die Kaizers-Orchestra-Sommersaison, sprich: Festivals im ganzen Land!

- Nach dem fantastischen Tourabschluss im Spektrum am 9. April, wo wir 9000 wilde Kaizerfans unter einem Dach versammelt haben, freuen wir uns darauf, auf weiteren großen Bühnen im ganzen Land zu spielen. Die Sommerfestivals sind ja ein Highlight, ein bisschen wie 17. Mai (der norwegische Nationalfeiertag, Anm. d. Übers.) und Silvester auf einmal, nur mit besseren Wettervoraussetzungen, und es ist toll, ein Teil davon zu sein, sagt Janove Kaizer, der nach 10 Jahren im Sommerfestivalgeschäft weiß, wovon er spricht.

- Ihr habt ja streng genommen dieses Jahr nur sechs Konzerte in Norwegen gespielt, da fehlt also noch ein bisschen, um das ganze Land abzudecken?

- Ja, wir haben es auf ein Minimum reduziert, da wir beim Spektrum-Gig alle unter einem Dach versammeln wollten, aber jetzt decken wir mit den 12 Festivalauftritten, die für den Sommer anstehen, unser ganzes langgestrecktes Land ab. Wir fangen schon morgen am nördlichen Ende an, mit einem Konzert beim Helt-Rått-Festival in Narvik. Der Sommer ist dort oben wohl noch nicht ganz angekommen, aber wir spielen in einem Zelt, das wird also trotzdem toll!

- Höhepunkte des Sommers?

- Dieser Sommer besteht fast ausschließlich aus Höhepunkten, das ist das Besondere an ihm, aber das außergewöhnlichste Konzert im Sommer wird für uns natürlich das Øya-Konzert am 11. August sein, wenn wir das komplette Volum-II-Album uraufführen werden. Das Album erscheint nicht vor November, wir werden also praktisch ein ganzes Album vor einem Publikum spielen, das die Lieder nie zuvor gehört hat. Ich glaube, das wird ein besonderes Erlebnis. Aber solche Herausforderungen sind spannend, und wir haben großes Vertrauen in Volum II, das wird also spaßig.

Der Festivalsommer beginnt wie gesagt heute in Narvik und wird Ende nächsten Monats mit einem Auftritt bei der Jærnåttå in Bryne fortgesetzt, dann kommt am 4. Juni das Sommerfest in Førde, bevor die Bande sich am Wochenende danach zum ersten Mal in ihrer Karriere zum Hove-Festival aufmacht. HIER gibt es übrigens die vollständige Konzertliste und weitere Ticketinfos!




Konzertjunkie auf Facebook:
https://www.facebook.com/ konzertjunkie
Letzte Tweets von kaizers_kj:
Check out the lyrics and translations of Janove's Spindelvevriff EP here: https://t.co/ApQzqNyYRX (English)? https://t.co/Q0Pf1HL8b7
Sep 30
RT @NarwhalsRider: Kaizers Orchestra ???Janove Ottesen. #KaizersOrchestra #?? https://t.co/ZnntusK3ii
Sep 25
RT @_faervel: Janove Ottesen by Diskort @ DA https://t.co/3cdPxEXZwB
Sep 18
Og alt me har er minner ... om Siste Dansen! Five years ago today ... which means five buckets of tears. :,,,,,-( A? https://t.co/utRcw86P1S
Sep 14
RT @chiliklaus: NEW: Chili Klaus & Janove Ottesen ??? | The Spicy Life |: https://t.co/XKMlGklT7m via @YouTube
Sep 12
Here's the translation of "En større dag": English - https://t.co/w1l6jbL4lv // German - https://t.co/yUA1qas9kX
Sep 10
Janove is releasing songs from his new Spindelvevriff EP every Friday - find the links to the songs and the transla? https://t.co/5bTt4ih4zP
Sep 7
Og alt me har er minner ... om Bris! https://t.co/pjttf9z9Pl
Sep 6
Og alt me har er minner ... om Maestro! https://t.co/gGAoVr3j6q
Aug 30
RT @IndieRecordings: Skambankt are out with the first ever live album - "Rockefeller 09.03.18"! Stream/download:? https://t.co/SULM6p9zTn
Aug 24
30.4.2011: Festivalzeit!