(Original auf kaizers.no, Backup des Textes hier)

(Foto: Geir Zahl. Rune hat ein brandneues Schlagzeug und ist stolz wie Oskar.)

Der Start von Kaizers Orchestras bisher umfangreichsten Tournee ihrer Karriere nähert sich in großen Schritten. Die Volum-II-Tour beginnt morgen im Vega in Kopenhagen!

Doch bevor man auf Tour gehen kann, muss geübt und nicht zuletzt pre-produziert werden, wie es in der Branchenterminologie heißt. Daher befinden sich Band und Crew zurzeit im Rytmeposten in Odense und geben der Form den letzten Feinschliff.

- Wir haben ehrgeizige Pläne für diese Tour, erzählt Rune Kaizer aus Odense.

- Und wann hattet ihr keine ehrgeizigen Pläne für eine Tour!?

- Hehe, das stimmt natürlich, wir versuchen ja, jede Tour zu etwas ganz Besonderem zu machen. Dieses Mal steht ja natürlich Volum II im Fokus, aber wir haben außerdem vor, eine große Auswahl an Liedern aus unserem kompletten Katalog dazu zu mischen, mehr als sonst.

- Also steht wieder eine Art B-Seiten-Tour an?

- Eher eine "das Beste aus zwei Welten"-Tour! Eine Art glückseliger Mischung aus Hits und Katalog. Das ist der Grund, warum wir zurzeit so viel proben. Wir müssen 60 Lieder durchgehen, und wir haben vor, jede Woche alle 60 zu spielen. Anders ausgedrückt wird es große Unterschiede zwischen allen Konzerten geben. Aber mit einem festen Kern an Violeta-Songs, denn das ist ja das, was für uns zurzeit ansteht.

- Eure Fangemeinde liebt euren ganzen Katalog. Das muss für euch als Konzertband toll sein?

- Absolut! Für uns ist es essentiell, dass wir viel variieren können und auch neue Sachen spielen, und dass wir nicht nur von einer Handvoll Hits leben müssen, die immer wiederholt werden. Das ist eigentlich das Geheimnis, warum wir immer noch als energische und lebhafte Live-Band bekannt sind, dass wir es interessant halten.

- Euer Programm bis zum Sommer und darüber hinaus ist brutal hektisch?

- Ja, wir werden uns dieses Jahr ganz Norwegen vornehmen. Das ist das erste Mal seit 2006, dass wir wirklich in unserer Heimat zu Werke gehen. Wir freuen uns sehr darauf!

- Volume II funktioniert live?

- Die Platte ist ja zu ungefähr 100% live eingespielt, daher ist sie also quasi gemacht "for the road", aber wir spielen jeden Tag nur eine Auswahl von Volum II. Wir variieren dabei ein bisschen, und dann gibt es noch viel anderes Seltsames zusätzlich.

- Können wir Überraschungen erwarten?

- Wie auch immer, ich würde es nicht ausschließen!

- Da freuen wir uns!

Gute dänische Rezensionen von Volum II gibt es übrigens hier zu lesen: Politiken, Nordjyske, Gaffa, Kulturkapellet.




Letzte Tweets von kaizers_kj:
Og alt me har er minner ... fra Rockpalast Bootleg! https://t.co/azuq6oa9wO
Jan 18
"I fjor la jeg grunnsteinen, nå er jeg her med stein nummer to. Jeg bygger grunnmuren, fundamentet, langsomt, så de? https://t.co/rVXNvA9B7U
Jan 17
Og alt me har er minner ... fra veldig lenge siden! https://t.co/va64YobX8G
Jan 11
"Kaizers-karer ute med nye skiver": https://t.co/MNQXkwMDsp
Jan 11
Og alt me har er minner ... fra Haldern Pop: https://t.co/rgRuzXya18
Jan 4
Og alt me har er minner ... fra den gangen Geir brakk armen til Furia-gitaristen: https://t.co/sw9Zs1LwdS
Dec 28
Og alt me har er minner ... fra det året Kaizers ønsket oss God Jul! https://t.co/L5usaw3Qz6 Merry Christmas everyone! :D
Dec 21
Og alt me har er minner ... fra Lowlands festival 2003: https://t.co/jFsP5NCn7r
Dec 14
Also, here's a current overview of Janove's and Skambankt's concert and festival dates: https://t.co/Wge6uwZue2
Dec 10
Lyrics and translations of Janove's new single "Våpen" are online now: https://t.co/TSaaFDshr1 (English) https://t.co/ZdDVhwnxxK (German)
Dec 10
25.1.2012: Die Volum-II-Tour startet morgen!